Guten Morgen! | Heute ist Mittwoch der 24. Januar 2018 | Winterzeit : 08:31:56 Uhr | gegenwärtige Temperatur in Berlin : 7 °C | Wetterbedingung : bewölkt | Windgeschwindigkeit : 22.53 km/h | Sonnenaufgang : 07:57 Uhr | Sonnenuntergang : 16:40 Uhr

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Wetterstation |Impressum und Haftungsausschluß |

 




Entscheidungen / Urteile im Sozialrecht

Ihre Anwaltskanzlei Bernd Wünsch immer aktuell!

Suche :
Treffer 1 - 10 von insgesamt 139

Urteile / Entscheidungen des Bundessozialgerichtes aus den Jahren :



 

Nachschlagewerk

 

kein Titel
Presse-Vorbericht Nr. 47/13 vom 30.9.2013
Presse-Mitteilung Nr. 47/13 vom 14.11.2013
14. November 2013 (Donnerstag)
kein Titel
Presse-Vorbericht Nr. 49/13 vom 15.10.2013
24. Oktober 2013 (Donnerstag)
Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 19.9.2013 - B 3 KR 31/12 R.
Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 31/12 R -
Presse-Vorbericht Nr. 39/13 vom 15.8.2013
Presse-Mitteilung Nr. 39/13 vom 19.9.2013
19. September 2013 (Donnerstag)
Krankenversicherung - Vergütung stationärer Krankenhausbehandlung - keine Hemmung der Verjährung des Rückzahlungsanspruchs einer Krankenkasse gegen ein Krankenhaus durch die Einleitung eines Verfahrens zur Prüfung einer bereits beglichenen Krankenhausrechnung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung
Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 30/12 R -
Presse-Vorbericht Nr. 39/13 vom 15.8.2013
Presse-Mitteilung Nr. 39/13 vom 19.9.2013
19. September 2013 (Donnerstag)
Krankenversicherung - Krankenhaus - keine Erforderlichkeit einer nachstationären Behandlung bei ausreichender vertragsärztlicher Versorgung - Zulässigkeit einer erforderlichen nachstationären Behandlung ohne vertragsärztliche Verordnung im Anschluss an eine rechtmäßige Krankenhausbehandlung - Zusatzpauschalen nur bei Nichtabgeltung durch Fallpauschalen
Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013
Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
17. September 2013 (Dienstag)
Krankenversicherung - Krankenhaus - Vergütungsanspruch für eine vorstationäre Diagnosebehandlung
Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013
Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
17. September 2013 (Dienstag)
Krankenversicherung - Krankenhaus - vollstationäre Behandlung - Anspruch auf Fallpauschale - keine gesonderte Vergütung für vorstationäre Behandlung im selben Behandlungsfall - Vorliegen desselben Behandlungsfalls
Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013
Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
17. September 2013 (Dienstag)
Krankenversicherung - Krankenhaus - Vergütungsanspruch für eine vorstationäre Behandlung - Zahlungsverpflichtung der Krankenkasse bei Inanspruchnahme durch Versicherten in einem zugelassenen Krankenhaus - keine Erforderlichkeit bei nicht ausgeschöpfter notwendiger vertragsärztlicher Diagnostik
Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013
Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
17. September 2013 (Dienstag)
Grundsicherung für Arbeitsuchende - Bildung und Teilhabe - Übernahme der Leihgebühr für ein Musikinstrument nach § 28 Abs 7 SGB 2 - nur bei außerschulischen Aktivitäten - nicht nach der bis zum 31.7.2013 geltenden Rechtslage - Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf - kein unabweisbarer laufender besonderer Bedarf - Zuständigkeit der Schule für Gewährleistung des Schulunterrichts
Presse-Vorbericht Nr. 44/13 vom 4.9.2013
Presse-Sonderbericht Nr. 25/13 vom 10.9.2013
Presse-Mitteilung Nr. 44/13 vom 10.9.2013
10. September 2013 (Dienstag)
Arbeitslosengeld II - Angemessenheit der Unterkunftskosten - Einpersonenhaushalt in München - fehlendes schlüssiges Konzept des Grundsicherungsträgers - Überprüfung der Mietobergrenze durch das Gericht - Sachverständigengutachten - Auswertung einer Datenstichprobe eines qualifizierten Regressionsmietspiegels
Presse-Vorbericht Nr. 44/13 vom 4.9.2013
Presse-Mitteilung Nr. 44/13 vom 10.9.2013
10. September 2013 (Dienstag)

Besucherzähler: 1494572
Besucher-Online: 11

zurück zur Hauptseite


© 2006-2018 Rechtsanwalt Bernd Wünsch