Guten Morgen! | Heute ist Donnerstag der 18. Oktober 2018 | Sommerzeit : 03:52:13 Uhr | gegenwärtige Temperatur in Berlin : 7 °C | Wetterbedingung : heiter | Windgeschwindigkeit : 6.44 km/h | Sonnenaufgang : 07:36 Uhr | Sonnenuntergang : 18:06 Uhr

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Impressum und Haftungsausschluß |

 




Familienrecht - Artikel zum Familienrecht



Das Familienrecht ist ein Teilgebiet des Zivilrecht. Es regelt die Rechtsverhältnisse der

  • der Ehe

  • der Lebenspartnerschaft

  • der Familie
    und

  • der Verwandtschaft

und deren Beziehungen untereinander.

darüber hinaus regelt es aber auch die Verwandtschaft ersetzenden Funktionen wie

  • Pflegschaft,

  • Betreuung
    und

  • Vormundschaft.

Die Vorschriften des Familienrechts bestimmen zudem die Voraussetzungen für die Eingehung der Ehe und der Lebenspartnerschaft sowie deren Scheidung oder Aufhebung.

Scheitert eine der zuvor genannten Beziehungen bestimmt der Gesetzgeber auch die allgemeinen Rechtswirkungen auf

  • das Güterrecht,

  • den Hausrat
    und

  • die Ehewohnung.

Gesetzlich festgelegt sind ferner Regelungen zum

  • Unterhalt
    und

  • Versorgungsausgleich.

Auch über den rechtlichen Status eheähnlicher Gemeinschaften und des Verlöbnisses findet man gesetzliche Bestimmungen.

Weiterhin enthält das Familienrecht Vorschriften über die Abstammung und die wechselseitige Unterhaltspflicht von Verwandten, über Rechte und Pflichten zwischen Eltern und Kindern und über die Adoption.

Bei Streitigkeiten beziehungsweise Unstimmigkeiten in Bezug auf die Pflegschaft, Betreuung und Vormundschaft sowie anderer Familiensachen entscheidet das Familiengericht bzw. das Vormundschaftsgericht.

Besucherzähler: 4906
Besucher-Online: 21

zurück zur vorherigen Seite

zurück zur Hauptseite


© 2006-2018 Rechtsanwalt Bernd Wünsch